Die BBV Rhein-Neckar beginnt seit dem 17. Mai 2018 mit der Vorvermarktung von Glasfaseranschlüssen in Epfenbach. Es werden insgesamt 470 Vorverträge bis zum 20. Juli 2018 für eine erfolgreiche Vermarktung benötigt.

Erst nach Überschreitung dieser Anzahl an Verträgen beginnt die BBV Rhein-Neckar mit der weiteren Feinplanung und der Vergabe von Tiefarbeiten. Kommen die benötigten 470 Vorverträge nicht zustande, so wird die BBV Rhein-Neckar Epfenbach aus der weiteren Planung ausschließen und keine weiteren Aktivitäten in Epfenbach unternehmen. Dies wäre aus kommunalpolitischer Sicht natürlich sehr schade, da die Gemeinde dann selbst für den Glasfaserausbau in Epfenbach verantwortlich wäre, und der Epfenbacher Steuerzahler würde in den nächsten 15 (oder mehr) Jahren mit diesen Ausgaben belastet werden.

Werden aber mehr als 470 Vorverträge in Epfenbach abgeschlossen, so wird die Feinplanung der einzelnen Straßenzüge in Epfenbach durchgeführt und die dafür notwendigen Tiefbauarbeiten ausgeschrieben. Diese Phase dauert ca. 5 Monate. Genauere Angaben hierzu wird die BBV aber erst nach einer erfolgreichen Vorvermarktungsphase machen.

Danach (ca. Ende 2018) beginnen die Tiefbauarbeiten. Die Umsetzung wird in mehreren Abschnitten von statten gehen, ist ein Bauabschnitt abgeschlossen, so können dort die angeschlossenen Haushalte bereits vom schnellen Glasfaserinternet profitieren. Die Tiefbauarbeiten werden laut Aussage der BBV insgesamt in ganz Epfenbach 9-12 Monate andauern, so dass mit einem Abschluss der Tiefbauarbeiten und einer erfolgreichen Übergabe des Glasfasernetzes Ende 2019 gerechnet werden kann. Die genaue Einteilung der Subcluster und der entsprechenden Tiefbauarbeiten sowie der Dauer wird von der BBV aber erst nach der abgeschlossenen Feinplanung mitgeteilt.

Gerne verweisen wir hierzu auch nochmals auf unsere weiterführenden Artikel zu diesem Thema:

Infoveranstaltung zum Thema ‚Glasfaser in Epfenbach‘ der BBV-Rhein-Neckar

Schnelles Internet in Epfenbach – Ein Sachstandsbericht


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels