In der Gemeinderatssitzung am Mittwoch, den 14. September 2016 gab es einen Wechsel bei den Freien Wählern im Epfenbacher Gemeinderat.

Nach mehr als 12 jähriger Tätigkeit als Gemeinderätin schied Sabine Reissig aus dem Epfenbacher Gemeinderat aus. Sabine Reissig wurde erstmals am 13. Juni 2004 in den Gemeinderat gewählt und bei den Kommunalwahlen 2009 und 2014 wiedergewählt. In seiner Laudatio anlässlich ihres Ausscheidens zum 14. September 2016 hob Bürgermeister Bösenecker Sabine Reissig als geschätztes Mitglied des Gemeinderats hervor. Sie hatte in der Zeit von 2009 bis zu ihrem Ausscheiden den Posten der 1. Bürgermeister-Stellvertreterin inne und war während ihrer gesamten Gemeinderatstätigkeit Mitglied in verschiedenen Gremien und Ausschüssen. Ebenso führte sie bis zuletzt die Fraktion der Freien Wähler im Gemeinderat an.

Als Ersatzkandidatin für das Ausscheiden von Gemeinderätin Reissig stand Frau Silke Diemer bereit. Sie wurde feierlich in der Gemeinderatssitzung am 14. September 2016 von Bürgermeister Bösenecker per Handschlag als neue Gemeinderätin verpflichtet. Gemeinderätin Diemer bedankte sich für die freundliche Aufnahme in das Gemeinderatsgremium und wünschte allen eine gute Zusammenarbeit.

Als neuer 1. Bürgermeister-Stellvertreter wurde Gemeinderat Herbert Ambiel vom Gremium gewählt, den Fraktionsvorsitz der Freien Wähler übernimmt Gemeinderat Dirk Rosenzopf.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels